#wirsindunito UNIVERSAL OTTO QUELLE ACKERMANN ALPENWELT LASCANA IDEAS FOR HOME
  • Unito_KeyVisuals_Presse
    WIR SIND KOMMUNIKATIV

Online-Handel boomt im Weihnachtsgeschäft: Bereits vor dem 1. Einkaufssamstag im Advent wachsen OTTO, Universal und Quelle um nahezu 50 Prozent zum Vorjahr und damit deutlich stärker als geplant

Graz, am 29. November 2013

  • Die UNITO-Gruppe erreicht in den ersten beiden Wochen ihres Weihnachtsgeschäfts (Zeitraum: 11. bis 24. November 2013) ein Umsatzwachstum von 48,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – Wachstumsmotor ist der Online-Handel. In Österreich erzielen die Marken OTTO, Universal und Quelle ein Wachstum von 33,5 Prozent.
  • Weil der 8. Dezember heuer auf einen Sonntag fällt, fehlt dem Stationärhandel ein wichtiger Einkaufstag in der Vorweihnachtszeit – dies führte zu vorgezogenen Online-Einkäufen.
  • Besondere Verkaufsschlager in der Vorweihnachtszeit sind bei OTTO (www.ottoversand.at) hochwertige Marken, festliche Abendkleider, Mäntel und Stiefel sowie dazu passende Accessoires und Taschen, weiters Heimtextilien und Dekoration, im Multimedia-Segment sind es Smartphones und Tablets.

Mit einem Umsatzwachstum von 48,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr übertrifft die UNITO-Gruppe die erst vor kurzem veröffentlichte Prognose für das Weihnachtsgeschäft um mehr als das Dreifache, ursprünglich rechnete das Unternehmen mit einem Wachstum von 15 Prozent im Weihnachtsgeschäft.

Wir sind mit unserem angelaufenen Weihnachtsgeschäft sehr zufrieden, in Österreich wachsen wir mit unseren Marken um 33,5 Prozent. Verbesserungen in unseren Sortimenten sowie eine Preis- und Serviceoffensive werden von unseren Kunden sehr gut angenommen. Außerdem etablieren sich Mobile- und Tablet-Shopping immer mehr als zusätzliche Vertriebskanäle“, freut sich Mag. Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung der UNITO-Gruppe.

Neben der generell immer stärker werdenden Verlagerung von Stationär- zu Online-Umsätzen profitiert der Online-Handel in diesem Jahr auch vom „Wegfall“ des 8. Dezembers als Einkaufstag. „Dadurch fehlt dem Stationärhandel ein wichtiger Einkaufstag in der Vorweihnachtszeit, dies hat zu vorgezogenen Online-Einkäufen geführt“, ergänzt Harald Gutschi.

Für den gesamten Zeitraum des Weihnachtsgeschäfts 2013 rechnet die UNITO-Gruppe nun mit einem Umsatzplus von 20 bis 25 Prozent – und damit mit einem vielfach stärkeren Wachstum als der Markt bzw. der stationäre Einzelhandel.

Download Pressemitteilung (159,75 kB)

Unsere Online Shops

  • UNIVERSAL
       


Copyright © 2017 UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH.
Peilsteinerstraße 5-7 · 5020 Salzburg · Österreich
Impressum · Datenschutz