#wirsindunito UNIVERSAL OTTO QUELLE ACKERMANN ALPENWELT LASCANA IDEAS FOR HOME SHEEGO
  • Unito_KeyVisuals_Presse
    WIR SIND KOMMUNIKATIV

Soziale Seitensprünge: 130 UNITO-Mitarbeiter gehen für die gute Sache fremd

Graz/Salzburg, am 10. Dezember 2014

Die Unternehmensgruppe UNITO, die in Österreich ihre Marken Universal, OTTO und Quelle vereint, setzt ein nachhaltiges Zeichen für soziale Verantwortung – auch zu Weihnachten. Im Rahmen von 20 karitativen Projekten an den beiden Standorten in Graz und Salzburg kümmern sich Mitarbeiter in den letzten Wochen vor Jahresende um Benachteiligte in der Gesellschaft und krempeln im Kollektiv die Ärmel hoch, um eine zwischenmenschliche Brücke zu schlagen.

Gemeinsam mit österreichischen Sozialvereinen und Hilfsorganisationen bündelt UNITO im Sinne eines fürsorglichen Miteinanders die internen Kräfte und stellt sowohl Arbeitszeit als auch finanzielle Mittel zur Verfügung, damit 130 motivierte Mitarbeiter in Graz und Salzburg zum ehrenamtlichen Engagement schreiten können. Im E-Commerce jonglieren die UNITO-Mitarbeiter täglich mit Zahlen, Daten und Fakten, nun freuen sie sich auf die Gelegenheit, eine andere Dimension der Gesellschaft kennenzulernen. Dieses Großprojekt dient nicht nur als Integrationsmotor, „es erweitert unseren persönlichen Horizont, dient dem Erfahrungsaustausch und legt den Teilnehmenden neue Perspektiven nahe, die erst im Kollektiv spürbar werden“, freut sich Mag. Harald Gutschi, Geschäftsführer der UNITO-Gruppe, auf die karitative Unterstützung.

Vereinte Verantwortung in Graz und Salzburg

In Graz arbeiten die OTTO-Mitarbeiter Hand in Hand mit der Caritas, der Volkshilfe, dem Sozialverein atempo, der Ronald McDonald Kinderhilfe sowie dem Menschenrechtsverein Zebra und dem Integrationszentrum Omega. Im Vorfeld bekamen alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich in Teams für die vielseitigen Projekte anzumelden, bevor sie im November am Vorbereitungs-Workshop teilnehmen durften, um die Sozialeinrichtungen und die bevorstehenden Aufgaben-bereiche näher kennenzulernen. Die Interaktion mit bedürftigen, sozial benachteiligten, kranken und seelisch wie körperlich beeinträchtigen Menschen steht dabei im Zentrum des Engagements. „Dieses Miteinander soll unsere individuellen sozialen Kompetenzen erweitern und unseren Mitmenschen Mut machen, Initiative für soziale Wertschöpfung zu ergreifen“, so Gutschi. Gestartet wurden die Engagement-Tage mit der jährlichen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, die bedürftige Kinder in Moldawien mit Sachspenden unterstützt. Mehr als 220 Schuhkartons konnten dank der Mitarbeiter-Spenden in prall gefüllte Weihnachtspakete verwandelt werden.

In Salzburg hat der Eifer der Universal- und Quelle-Mitarbeiter einen heimischen Prominenten zur Mithilfe bewogen: Unter der Schirmherrschaft von Karl Merkatz wird der Verein Soziale Lebensart in Kooperation mit allen Teilnehmern vor ausgewählten Kaufhäusern diverse Grundnahrungsmittel sammeln und diese am Sozialmarkt in Straßwalchen als Weihnachtspaket zu je 10 Kilogramm den Kunden übergeben. Zudem machen sich die engagierten Mitarbeiter für die Pflege und Fürsorge von älteren Menschen stark, besuchen Senioren und helfen ihnen beim Bewältigen des Alltags. Fernerhin greift man zusammen mit der Caritas benachteiligten Menschen unter die Arme und nutzt die vorweihnachtliche Zeit, um beim gemeinsamen Kochen und Basteln besinnliche Adventsstimmung zu schenken.

Soziales Engagement liegt in der Familie

Der wertschätzende Umgang mit Rohstoffen und die bewusste Beziehung zu Mitmenschen und Gesellschaft liegt in der Familie: Der Hamburger Mutterkonzern Otto Group setzt nachhaltige Schritte, um Verantwortung zu internalisieren und an seine Mitarbeiter weiterzugeben. Dr. Michael Otto, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Otto Group, verleiht der Nachhaltigkeit im Konzern sein Gesicht: „Nachhaltigkeit bedeutet für mich, so zu wirtschaften und zu leben, dass unsere Erde auch für unsere Kinder und Enkel lebenswert erhalten bleibt.“ Durch den kürzlich erhaltenen CSR-Preis der Bundesregierung wird das Engagement des Unternehmens für wesentliche Umwelt- und Sozialanliegen entsprechend gewürdigt.

Download Pressemitteilung (330,16 kB)

Unsere Online Shops

  • UNIVERSAL
       


Copyright © 2017 UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH.
Peilsteinerstraße 5-7 · 5020 Salzburg · Österreich
Impressum · Datenschutz