#wirsindunito UNIVERSAL OTTO QUELLE ACKERMANN ALPENWELT LASCANA IDEAS FOR HOME SHEEGO
  • Unito_KeyVisuals_Presse
    WIR SIND KOMMUNIKATIV

Von Betrug betroffen

Graz, am 13. Juli 2017

Die Anzahl der Online Shops steigt stetig, der Internethandel befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. 2016 wurden in Österreich knapp 100 Millionen Pakete ausgeliefert. Dies entspricht einem Plus von 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Tendenz weiter stark steigend. E-Commerce wächst viermal so schnell wie der traditionelle Stationärhandel, bei dem greifbare Artikel über den Tresen wandern. Jährlich werden in Österreich Artikel im Wert von etwa 7 Milliarden Euro verschickt. Diese Paketflut wiederum, man denke auch an die Retourenmenge, weckt kriminelle Energien.

Laut einer Umfrage der weltweit tätigen Wirtschaftsauskunft CRIF aus dem Jahr 2017 waren alle in Österreich tätigen Online-Händler schon einmal von Betrug betroffen. Die häufigste Form des Betruges sind gestohlene Zahlungsdaten und Identitätsdiebstahl. 75 Prozent der österreichischen Unternehmen waren damit bereits konfrontiert, dass ein Kunde gestohlene Daten angegeben hatte, 67 Prozent sagten aus, dass vom Besteller die Identität einer fremden Person verwendet wurde. Ebenso häufig kam es vor, dass Kunden falsche Namens- oder Anschriftdaten bekannt gegeben oder den Erhalt der Ware abgestritten hatten, obwohl diese geliefert wurde.

Europol schätzt den jährlichen Schaden an Online Shops, bei denen mit falschen Daten gezahlt wird, auf mehr als eine Milliarde Euro. In einer jüngst in 26 Ländern durchgeführten Aktion wurden 20.000 betrügerische Online-Bestellungen mit einem Gesamtwert von fünf Millionen Euro aufgedeckt. Allein in Österreich wurden 170 falsche Identitäten evident, in Kooperation mit der Post und diversen Online-Händlern wie QUELLE wurden Waren im Wert von 120.000 Euro sichergestellt.

Viele E-Commerce Shops halten sich bezüglich Details bedeckt, möchte man den Betrügern aus Sicherheitsgründen keinen Anhaltspunkt bieten. Harald Gutschi, Geschäftsführer der UNITO-Gruppe und mit Marken wie Universal, OTTO oder QUELLE Österreichs größter Online-Händler, relativiert ein wenig: "Von den Neukunden werden die verdächtigen 15 Prozent, die keine Anzahlung leisten wollen, abgelehnt. Ein bis zwei Prozent des Umsatzes gingen dennoch pro Jahr verloren."

Unsere Online Shops

  • UNIVERSAL
       


Copyright © 2017 UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH.
Peilsteinerstraße 5-7 · 5020 Salzburg · Österreich
Impressum · Datenschutz